Mein Hund gehört zu mir und begleitet mich überall hin

Die Vorteile mit deinem Hund Gassi zu gehen

Mein Hund gehört zu mir und begleitet mich überall hin. Gutes oder schlechtes Wetter gibt es für Dich als Hundebesitzer nicht. Eure täglichen Spaziergänge kannst Du nicht umgehen. Aus diesem Grunde stellt sich Dir nur die Frage nach der, dem Wetter entsprechenden Kleidung. Langweilige Kleidung mag niemand und heute muss sie das bei keinem Wetter nicht mehr sein.

Dein Hund ist Dir ein guter Freund und liebt Dich ohne einen Hintergedanken. Du kannst mit ihm spielen, Dich sportlich betätigen. Bist Du traurig, ist er an Deiner Seite und tröstet Dich. Mit Deinem Hund brauchst Du keine Angst zu haben, er beschützt Dich. Er will Dir jederzeit nahe sein und steht Dir sein Leben lang treu zur Seite.

Wie kannst Du beim Gassi gehen die Bindung zwischen Dir und Deinem Hund stärken?

Dass Dein Hund Gassi gehen muss, damit er nicht Deine Wohnungseinrichtung ruiniert, versteht sich von alleine.

Die Bindung zwischen Deinem Hund und Dir entwickelt sich durch Nähe, Vertrauen und Respekt zueinander. Du kannst die Verbindung mit Deinem Hund beim Gassi gehen stärken, indem Du mit ihm spielst, ihn in Unterordnung trainierst und ihn lobst.

Deine Befehle und Deine Körpersprache kannst Du, in eine für ihn verständliche Sprache umwandeln. Hund reagieren stark auf die Körpersprache, da sie diese in ähnlicher Form untereinander nutzen. Deine Körpersprache ist anders und nicht in jedem Fall für den Hund offensichtlich.

Es hat sich bewehrt Befehle und Körpersprache miteinander zu kombinieren. Gibst Du ihm den Sitzbefehl, kannst Du diesen mit einem speziellen Handzeichen, dass nur für diesen Befehl gilt unterstützen. Auf diese Weise wird der Hund sozusagen zweisprachig.

Während des Unterordnungstrainings kannst Du diese Technik anwenden und da der Hund auf Dich achten, Dich ansehen muss, lernt er gleichzeitig, wie Deine Körpersprache funktioniert. Mit der Zeit festigt sich seine Bindung zu Dir. Sie entwickelt sich in eine tiefere Richtung und je besser er Deine Befehle ausführt, desto mehr Vertrauen setzt Du in ihn.

Spielt Dein Hund mit anderen, schnüffelt er in der Gegend herum, beobachtest Du ihn. Du schärfst Dein Auge für ungewöhnliche Situationen, für seine Körpersprache und seine Eigenarten. Du stellst Dich auf Deinen Hund ein und schaffst auf diese Weise eine Verbindung. Dein Hund beobachtet Dich ebenfalls während seines Spielens mit einem anderen Hund. Er lässt Dich nicht aus den Augen und stellt ebenfalls eine dauerhafte Verbindung zu Dir her.

Auf diese Weise vertieft sich die Bindung zwischen Euch von Tag zu Tag mehr. Es verwundert nicht, wenn Du meinst, Dein Hund wäre in der Lage, Deine Gedanken zu lesen. Er liest Deine Körpersprache, bevor Du weggehst, Dich umdrehst oder Ähnliches. Durch das Lesen Deines Körpers weiß er was Du tun willst.

Welche Vorteile kann das Gassi gehen mit dem Hund für Deine Gesundheit haben?

Während des Gassi Gehens vergisst Du die Zeit und bewegst Dich bewusst mit Deinem Hund. Du spielst mit ihm und bewegst Dich anders, als wenn Du alleine durch den Park läufst. Dein Hund will beim Gassi gehen nicht nur schnüffeln und Dich hinter sich herziehen oder neben Dir laufen, er will mit Dir spielen.

Beim Werfen des Balls oder Stöckchens trainierst Du die Armmuskeln, die Beinmuskeln und den Rücken. Unbewusst spannst und entspannst Du Muskeln, die Du ansonsten wenig beachtest. Nimmst Du das geworfene Spielzeug an, bückst Du Dich nach ihm und stabilisierst auf diese Weise Deine Beinmuskulatur. Unbewusst führst Du eine Übung des Rumpfbeugens aus.

Nach dem Wurf schaust Du Deinem Hund hinterher. Deine Augen stellen sich auf die Weitsicht ein, die Du beim Arbeiten wenig einsetzen kannst. Computerarbeit, Schreibtischarbeit, Kassieren und viele weitere Arbeiten benötigen die Weitsicht der Augen nicht, sie sind auf Kurzsicht ausgelegt. Diese ständige Kurzsicht belastet Deine Augen stark. Mit dem Wurfspiel entlastest Du Deine Augen und gibst ihnen die Möglichkeit, sich anders einzustellen.

Die frische Luft bläst Dir um die Nase und fördert Deine Atmung. Das Laufen und beobachten Deines Hundes erfüllt Dich mit Freude, was Dein Immunsystem anregt.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, Dein Hund will mit Dir spielen und muss hinaus zum Gassi gehen. Damit das Wetter und die Bewegung Dir guttun und nicht schaden musst Du Deine Kleidung nach dem Wetter ausrichten. Wetterfest, bequem und robust muss sie sein, das heißt aber nicht, dass sie nicht ebenso schick sein kann.

Mit dem Hund Gassi gehen und neue Freunde finden, geht das?

Na klar. Bei den Spaziergängen mit Deinem Hund triffst Du ständig auf neue Menschen, die wie Du, mit ihrem Hund unterwegs sind. Bei Hundebesitzern handelt es sich in vielen Fällen um freundliche Menschen, die einander grüßen und sich gern über ihre Hunde mit anderen austauschen.

Schnell entwickeln sich Gespräche, wenn Du mit Deinem Hund öfter denselben Weg benutzt. Vom Grüßen bis zum ersten gemeinsamen Kaffee trinken, ist der Weg nicht weit. Das gemeinsame Spiel der Hunde und eventuell dieselbe Rasse der beiden bieten Dir und dem anderen Hundehalter viel Gesprächsstoff.

Treffen sich mehrere Hundehalter auf einer großen Hundespielwiese oder einem Waldstück wachsen die sozialen Kontakte schnell und weiten sich aus. Das Gassi gehen bereitet Dir in Verbindung mit den anderen Menschen doppelt so viel Freude.

Aus vielen spontanen Begegnungen mehrerer Hundehalter entwickeln sich Freundschaften und Initiativen, die gemeinsam die Welt bewegen.

Das Gassi Gehen mit Deinem Hund, gibt Dir die Möglichkeit mit gleichgesinnten, Kontakte zu knüpfen. Die gemeinsamen Spaziergänge mit anderen Hundehaltern verbinden Euch miteinander. Gemeinsame Interessen zeigen viele Hundehalter durch das Tragen derselben oder ähnlicher T-Shirts, Shirts und/oder Jacken.

Dein Hund gehört zu Dir und begleitet Dich überall hin.

Alleine spazieren gehen, ist langweilig. Beim Gassi gehen, mit Deinem Hund, bist Du niemals alleine. Dein Hund begleitet und unterstützt Dich. Er vermittelt Dir Nähe und Geborgenheit. Seine Verspieltheit bringt Dich zum Lachen und Dein Jogging-Training erfüllt Dich durch Deinen Hund mit Freude.

Du kannst über Deine Kleidung Deine Meinung sagen und ein Statement darüber abgeben, dass Du nicht alleine spazieren gehen, Wandern, oder Jogging betreiben willst.

Zeige der Welt, Deinen Freunden und allen anderen Menschen, dass Dein Hund zu Dir gehört und Dich überall hin begleitet.

Unkompliziert und leicht kannst Du anderen, mit der Frauen Kapuzen-Fleecejacke – never walk alone, Deine Meinung mitteilen.

Das könnte Dich auch interessieren!